Archive for the '09 THAILAND' Category

Jul 14 2009

Das wars erstmal

Published by under 09 THAILAND

Tag 365/ Bangkok

Hallo alles fit for fun. Das ist der letzte Beitrag auf diesem kleinen Blog. Vielen Dank fuer euere Besuche und besonders fuer eure vielen Kommentare. Die haben fuer einige Lacher gesorgt und uns das ein oder andere mal angespornt weiterzuradeln. Machst gut bis bald mal wieder in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. Und denkt dran “ If the cycling god takes place….

i-love-it

No responses yet

Jul 04 2009

Pattaya

Published by under 09 THAILAND

Von Pattaya sind wir mit dem Zug nach BKK gefahren. Sehr erholsam nach der Begegnung mit dem Pattaya Emil und seinen Kumpels. Bkk war nochmal ziemlich geil. Ich steh auf Bangkok und cycle hier gerne ein bisschen rum. Es gibt immer wieder was neues zu entdecken wie die „respekt the Budhhhhhhhhhha“ Fischfutterung. Der Koenig hat diesmal wieder nicht Hallo gesagt, der hat ja auch besseres zu tun. Geshoppt haben wir einiges, jetzt koennen wir auch ohne Fahrrad wieder unter die Goofys aeh Leute.  Eigentlich wollte ich noch nen StatistkEintrag machen lohnt aber nicht. Nur kurz:Nach einem Jahr:

Christian: 4 Platte, einmal Kette gerissen, eine Oese abgebrochen beim Sturz(hab ich schweissen lassen fuer lau) + Taschenhalterung kaputt, 1 Schaltzug gerissen, ein Steuersatz geschrottet ( eigene Dummheit), verloren hab ich so viele Sachen das der Platz hier nicht aussreicht.

Toddy: 2 einhalb Plattfuesse, eine Quitschende Achse (alter das hat genervt sag nochmal was gegen mein Schnarchen) , eine riesen Beule auf der Isomatte, 3 Flaschenhalter geschrottet, manche Kleider fielen auseinander;)

der Rest waren Kleinigkeiten und normaler Verschleisszz

10.000-toddyim-zugrespekt-the-buddhhaverdammte-hackeimmer-dieser-königlumpini-parkgepäcktraeger-oese

Tag 353/ Rayon-Pattaya/78m

Auch das ist Thailand:

http://www.reportagen-archiv.com/2009/05/06/die-ruckkehr-der-sextouristen-der-tsunami-die-armut-und-die-prostitution/

Pattaya ist so ziemlich der krankste Scheiss den ich je gesehen habe.  Die 100.000 Einwohner Stadt ist warsch. der grösste Puff der Welt, zumindest Süd Ost Asiens. Pattaya ist ein  kilometerlanger schmaler Strand voll mit Liegestühlen und einem Dach aus Sonnenschirmen. Dahinter eine Strandpromenade und der Strich, Tag und Nacht. Dann kommen die unzähligen Rotlichtmeilen gemischt mit irgendwelchen Konsumtempeln und Fressanlagen. Die Urlauber hier sind hauptsächlich hässliche alte Säcke, viele mit einer jungen Thaifrau im Schlepptau. Es kommen aber Sextouristen aus aller Welt nach Pattaya alt und jung. Daneben gibt es noch den Familienurlauber oder den der beides macht…

Ja was weiss ich denn…meeeeeeeeeeeeeeeeeeggggaa Krank……………schnell weg hier

pattayader-pattaya-emilgaymanyunterm-dach

2 responses so far

Jun 29 2009

Im Gelobten Land

Published by under 09 THAILAND

Tag 352/ Chantanbouri-Rayon/127km/6:30h

Tag 351/ Trat-Chantabouri/74km

Tag 350/ Trat

Visarun nach Kambodscha.
Wir haben Ärger mit einem Kambodianischen Beamten. Er will 300 Bath dafür haben
das wir nicht in eine Nacht in Kambodscha bleiben. Wir wissen nicht was „Juristischesekunde“
auf Kambodianisch heißt und flitzen schnell zurück nach Thailand ohne den wichtigen Stempel.
Die Thaibeamtin übersieht zum Glück bei den vielen Visa in unseren Pässen das wir nicht ausgestempelt sind.
Wir haben 15 weitere Tage in Thailand.

Tag 349/ Koh Chang-Trat/36km

Die steilsten Hügel der Reise sind auf dieser Insel.

Tag 343/ Trapeang Rung-Laem Ngop (Pier nach Koh Khang)/108,46km

sorry-nesir-10.000-kilometer200m-breit

No responses yet

Apr 20 2009

Amazing Thailand

Published by under 09 THAILAND

Tag287 /Mekong-Chiang Khong/54km

3?golden trianglemekongtypenmekongsen

Tag286 /Chiang Saen-Mekong/50km

Die Hall of Opium besucht, ein tolles Museum.

in der kneipebayer

Tag285 /Chiang Rai-Chiang Saen (Golden Triangel)/65km

Im Chickentempel endlich unseren Gott gefunden.

uhrenturm chiang raigottgebimsellongneck

Tag284 /Hin Fon-Chiang Rai/67km

Auf der Suche nach der letzten Schlafmohnpflanze im Goldenen Dreieck. Statt Opium bekommt man hier jetzt Tubing, Elefanting oder Longnecking. Mich errinert die Gegend ein bisschen an die Mosel, uns kommt sogar eine Gruppe Thai Rennradfahrer entgegen. Is n Fahrradland hier.

opium7000 suppe

Tag283 /Fang-Hin Fon/60km

Es ist verdammt heiss hier überall. Wir wollen endlich ein Zeltventilator bauen… Zu essen gibts überall leckeres Thaifood und auch mal ne deutsche Wurst.

bauchspeckeiergrillenmyammartypdrache

Tag282 /?-Fang/60km

Heute testen wir mal so ne Hütte an. Gar nicht schlecht. Später besichtigen wir die grösste Höhle Thailands.

huettebergepennplatzschifffchentoll

Tag281 /Sri Lanna-?/70km

Tag280 /Chiang Rai-Sri Lanna/47km

The King ist an uns vorbeigefahren. Hat aber nicht „hallo“ gesagt.

der königbuddhafood

Tag /20.04.2009 Bangkok 

Is ne Fahrradstadt, sau geil hier. Mann kann fuer 3h umsonst Fahrraeder ausleihen, vorbildlich.

leihfahrradendlich-deutsche-wurstBierradeldie-radwegesponsored-by-coca-colabetonjungle

3 responses so far